Monatsarchiv: August 2013

Steine, die in den Weg gelegt werden

Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.  Johann Wolfgang von Goethe Für das Bildertagebuch, Projekt „Steine“

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Bundesgartenschau Schwerin

Der Fall des ersten Baumes war bekanntlich der Anfang, aber der Fall des letzten ist ebenso gewiss das Ende der Zivilisation. Zwischen diesen zwei Grenzpunkten bewegen wir uns. Die Zeit des letzteren liegt in unserer Hand.  Gottlob König,  Ansprache in Brünn / Thüringen, 1840

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Rasen, Glas und Gras

Liebe ist wie ein Glas, das zerbricht,  wenn man es zu unsicher oder zu fest anfasst. Russisches Sprichwort

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Grün und Schatten

Wende dein Gesicht immer der Sonne zu,  dann fallen die Schatten hinter dich. Aus Thailand

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Schatten 11

Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen Schatten. Karl Kraus, öst. Schriftsteller, 1874-1936 COLOR ME HAPPY – foto challenge 2013 – lazy grey

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Linien und Schatten

Die gerade Linie hat keine Daseinsberechtigung  in unserem Universum. Luigi Colani

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Zusammen

Es ist doch nichts besser, als wenn man sich liebt und zusammen ist. Johann Wolfgang von Goethe

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Morella in Spanien

Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter  als sie früher waren.  Nur die Berichterstattung über ihre Taten ist gründlicher geworden. William Faulkner, am. Schriftsteller 1897-1962

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Stille

Es gibt vielerlei Lärme, aber es gibt nur eine Stille. Kurt Tucholsky,  1890-1935

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

On the road

Das sind die Weisen,  die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.  Die bei dem Irrtum verharren,  das sind die Narren. Friedrich Rückert

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen